Pflegeratgeber - KosmetikStudio BeautyLine

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

PFLEGERATGEBER FÜR DAS GESICHT

So pflegen Sie sich richtig

Pflegeschritt

Wann?

Beschreibung

Gesichtsreinigung









Gesichtstonic


Tagescrème



Nachtcrème




Augenpflege



Peeling




Maske


Ampullen

morgens und abends









morgens und abens


am Morgen



am Abend




morgens und abends



1x pro Woche
bei unreiner Haut:
2x pro Woche


1 x pro Woche


2 bis 4x pro Jahr (als Kur)

Die Gesichtsreinigung ist der wichtigste Punkt in der Gesichtspflege.
Ohne gründliche Reinigung können die nachfolgenden Pflegeprodukte
nicht oder nur ungenügend in die Haut eindringen. Die Pflegeprodukte
zeigen keine Wirkung und Sie können sich viel Geld für Crèmes und
dergleichen sparen.
Wichtig: keine Seife oder Duschgels verwenden, da diese die Haut
austrocknen. Wasser alleine genügt nicht, da Talg und fettlösliche
Substanzen nicht gelöst werden können. Am besten verwenden Sie
nur spezielle, auf Ihre Haut abgestimmte Gesichtsreinigungsprodukte

Das Tonic entfernt letzte Unreinheiten und hilft, den Säureschutz-
mantel der Haut rasch wieder herzustellen.

Die Tagescrème ist leichter in der Konsistenz und soll viel Feuchtig-
keit spenden. Diese enthalten ebenfalls natürliche under zugefügte Sonnenschutzfaktoren.

Die Nachtcrème hat eine festere Konsistenz. Sie hat nährende und
regenerierende Eigenschaften. Da die Zellregeneration vorwiegend
nachts stattfindet, ist eine spezielle Nachtcrème wichtig. Sie versorgt
die Haut und die Zellen mit den notwendigen Wirkstoffen.

Die Haut um die Augen ist sehr dünn und sensibel. Deshalb braucht
sie andere Pflege. Spezielle Augenpflegeprodukte sind auf die
Bedürfnisse der Augenpartie abgestimmt.

Ein Peeling befreit die Haut von abgestorbenen Hautzellen und hilft
die Poren frei zu halten. Der Talg kann frei abfliessen und die Poren
verstopfen nicht. Peelings verfeinern das Hautbild und reduzieren die
Bildung von Unreinheiten.

Mit einer Maske erzielen Sie eine Sofortwirkung. Sie hat einen viel
höheren Wirkstoffanteil als eine Tages- oder Nachtcrème.

Eine Ampulle ist eine Wirkstoffbombe mit einem Wirkstoffanteil von
bis zu 98 %. Eine Ampullenkur ist angezeigt bei einer beanspruchten
Haut, vor allem während den Sommer- und Wintermonaten. Die Haut
erhält entsprechende Nährstoffe und kann sich innert kürzester Zeit
wieder regenerieren.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü